Vinckensteiner [vs]


Flattr this Folge uns auf Twitter Facebook
DE | EN | ES
PreisrätselKreuzworträtsel Logikrätsel Sudoku
Gehirnjogging
WissenBlog Rätselagentur »
Über uns Spenden Impressum & Kontakt Forum Buchladen
Übersicht:BlitzgneißerDenktrainerRechenmeisterMerk-würdige Paare
Gehirnjogging: Rechenmeister
Teste Deine Kopf-Rechenleistung und vergleiche sie mit dem Rest der Welt.

Spielanleitung
Momentan werden zwei Spielarten angeboten: "1 x 2-stellig" und "2 x 2-stellig".

Bei "1 x 2-stellig" sind nacheinander 8 Malrechnungen der Art "8 x 24" oder "4 x 66" zu lösen. Pro Aufgabe hast Du dafür maximal 30 Sekunden Zeit. Je schneller eine Aufgabe gelöst wird, desto mehr Punkte gibt es. Die Punkte werden so berechnet: (30 Sekunden minus benötigte Zeit) mal 10. Für falsche Antworten gibt es keinen Punkt, ebenso, wenn die Zeit überschritten wurde. Die Gesamtpunktezahl ist die Summe der acht Rechnungen.

Bei "2 x 2-stellig" sind nur 5 Multiplikationen zu lösen. Bei dieser Variante sind aber beide Faktoren zweistellig, etwa "36 x 79" oder "22 x 33", dafür hat man jeweils auch 60 Sekunden Zeit. Entsprechend werden die Punkte berechnet: (60 Sekunden minus benötigte Zeit) mal 10 für jede Rechnung.

Kopfrechnen - wie geht das?
Die gängige Methode zum Malrechnen großer Zahlen im Kopf heißt Kreuzmultiplikation, dabei werden einzelne Stellen kreuzweise multipliziert. So kommen zwar mehr Rechenschritte zusammenen, aber die Multiplikationen sind simpel und man muss sich stets nur eine einzige Zahl merken. Mit ein bisschen Übung lassen sich damit auch beliebig große Faktoren bewältigen. Am Beispiel 12x34 geht das beispielsweise so:

12x34 = (10x30) + (10x4) + (2x30) + (2x4)

In Worten: erst die Zehnerstellen multiplizieren, also 10 mal 30 ergibt 300; dies merken wir uns. Dann die Zehnerstelle der einen (10) mit der Einerstelle der anderen (4) malnehmen, und diese 40 zu den 300 addieren. 340 wird gemerkt (und 300 vergessen!). Weiter geht es mit der anderen Einer- mal Zehnerstelle, 2x30=60; 60+340 gibt 400, merken! Zum Schluß noch das Produkt der Einer (2x4=8) addieren, schon sind wir beim Endergebnis: 408.

Kopfrechnen lässt sich hervorragend trainieren und trainiert auch hervorragend den Kopf! Nützlich ist es obendrein, wie Du vielleicht bald schon beim Einkaufen feststellen wirst.

In Einmaleins der Kopfrechenkunst beschreiben wir eingehender, wie sich mehrstellige Multiplikationen im Kopf berechnen lassen. Wer es noch genauer wissen will, sei auf Wikipedia verwiesen.

Für entspannte Rechentrainingseinheiten als Vorbereitung auf die High-Score-Jagd empfehlen wir unseren Rechentrainer.

Seitenchronik
20. Jan. 2013 - Kleine Anpassungen am Programm (Nameneingabe). 15. Jan. 2013 - Seite ins Netz gestellt.
Datenschutz
Wir speichern Daten für eine spätere Normierung (die Faktoren und Zeiten bei korrekter Lösung), und dazu die entsprechenden IP-Adressen als Vorbeugemaßnahme gegen Rekord-Schummler und Hacker.

*** Seitenübersicht ***
Startseite | Rätselblog | Forum | Über uns | Impressum & Kontakt | Amazon-Shop | Spenden
Kreuzworträtsel - Querdenkerlein | QD des Tages | QD der Woche | light | Kinder | Themen | VIP | Verweise |
Logikrätsel | Logikrätsel des Tages | Denkzettel | Hidoku | 2D-Sudoku | ABC end view | Skyline |
Sudoku klassisch | Sudoku des Tages | Varianten | Sudokulöser |
Gehirnjogging | Blitzgneißer | Denktrainer | Merk-würdige Paare | Rechenmeister
Wissen | Panini-Simulator | Mikroskopie | Formicarium | Kalenderrechner | Día de Muertos | Fensterrechner
Evolution in Aktion | B[io]log

Übrigens, wir heißen Vinckensteiner und nicht Vinckenstein, Finckensteiner, Finckenstein, Vinkensteiner, Vinkenstein, Finkensteiner und schon gar nicht Finkenstein.

© 2006-2016, Vinckensteiner Rätsel und Denkspiele [vs], Karin Vincke und Klaus Steiner, Graz. Alle Rechte vorbehalten.
Kontakt Impressum Datenschutz